Sie sind hier: home - Archiv - Ständchen für Toni Meyer | Mon, 10-08-2020, 00:58

Ständchen für Toni Meyer

Zum 75. Geburtstag des sichtlich gerührten Ehrenvorsitzenden und ehemaligen Ratsmitgliedes Toni Meyer spielte das Blasorchester "seiner" KG Blau-Weiß Fischenich ein Geburtstagsständchen, dazu erklang zünftige Marschmusik. Den gebürtigen Eifeler aus dem kleinen Örtchen Schüller bei Jünkerath hatte seinerzeit die Liebe nach Fischenich geführt. Von 1968 bis 1978 war er Vorsitzender der Fischenicher Blau-Weißen. In diesen Jahren entwickelte sich der Verein zu einem der größten Karnevalsvereine im Rhein-Erft-Kreis, Blasorchester und Musikfest in Fischenich wurden überörtlich bekannt. Für seine herausragenden Verdienste wurde das Gründungsmitglied des Kegelklubs "Ren ein de Kall" - dem außer ihm nur Damen angehören - zum Ehrenvorsitzenden der Gesellschaft ernannt. An seinem Geburtstag gratulierten die Vorsitzenden Manfred Schüller und Thomas Rückert, der Senat und das große Blasorchester der Fischenicher Blau-Weißen.

Helmut Görtz