Sie sind hier: home - Archiv - WEIHNACHTSKONZERT | Wed, 12-08-2020, 08:29

WEIHNACHTSKONZERT

In heil´ger Nacht

Beim Weihnachtskonzert am 4. Adventsonntag, 18. Dezember 2005, Beginn 17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Martinus, Hürth-Fischenich, spielt das Blasorchester der Fischenicher Blau-Weißen die schönsten Weihnachtsklassiker aus aller Welt von Feliz Navidad, Winter Wonderland, Jingle Bells Rock, der rhythmischen Christmas Latina, die flotte Petersburger Schlittenfahrt, dann Ukrainian Bell Carol, A Happy Winter Holiday, Christmas Variations (Thema "Es ist ein Ros´ entsprungen) bis zum großen Weihnachtslieder-Potpourri "In heil´ger Nacht". Der Eintritt ist frei.

Das Jugendblasorchester wird einige Weihnachtslieder zum Mitsingen spielen.

Die musikalischen Stilarten der einzelnen Werke reichen von sinfonischer Blasmusik bis zum Bigbandsound, von der Turmbläsermusik bis zum vierstimmigen Choral. Die vielen verschiedenen Instrumente im Orchester erlauben eine reichhaltige Klangvielfalt. Das Blasorchester ist besetzt mit Flöten, Piccolo, Klarinetten, Saxophone, Trompeten, Flügelhörner, Posaunen, Waldhorn, Tenorhörner, Bariton, Tuba, E-Baß, Röhrenglocken, Xylophon, Glockenspiel, Vibraphon, Schlagzeug, Pauken, Große Trommel und weitere Percussions- und Rhythmusinstrumente. Die meisten Titel wurden für Blasorchester komponiert, sind also keine Bearbeitungen.

Bei dem Weihnachtskonzert ist auch die CD "Fröhliche Weihnacht überall" erhältlich, die das Blasorchester der KG Blau-Weiß Fischenich produziert hat. Im Anschluß an das Konzert lädt die KG Blau-Weiß Besucher und Mitwirkende zu einem besinnlichen Ausklang mit Kakao, Glühwein und Gebäck in das Martinushaus ein.

Helmut Görtz