Sie sind hier: home - Archiv - Ritter Kuno wirbt für Musikfest | Mon, 10-08-2020, 00:38

Ritter Kuno wirbt für Musikfest

Ritter Kuno, das lustige Maskottchen der Fischenicher Blau-Weißen, wirbt nun an mehreren Standorten für das Musikfest in Fischenich. Das dreitägige Volksfest wird vom 27. bis 29. August zum 36. mal auf dem Schulhof der kath. Grundschule in Hürth-Fischenich, Am Druvendrisch, durchgeführt. Veranstalter ist die KG Blau-Weiß Fischenich.

Highlights sind in diesem Jahr die asiatische "Prestigous-Band", die bereits beim letzten Musikfest unter dem Namen "Golden Asiens" mit den beliebtesten Popsongs aus den Charts begeisterte, die PGM-Bigband aus Mechernich, die Musikfreunde Urfeld, der Jugendchor Exodus, die Musikfreunde Roisdorf, die fetzige Bigband "Blue Note" sowie das Blasorchester und das Jugendblasorchester der KG Blau-Weiß Fischenich. Am, späten Sonntagabend erklingt der "Große Zapfenstreich", gespielt vom Blasorchester der Blau-Weißen und vom Tamborcorps Edelweiß Kendenich.

Im vergangenen Jahr mußte das Musikfest wegen der umfangreichen Umbau- und Erweiterungsarbeiten an der kath. Grundschule ausfallen. Damit wurde eine lange Erfolgsserie nach 35 Musikfesten unfreiwillig unterbrochen. Deshalb können es viele Stammgäste kaum erwarten, in diesem Jahr endlich wieder ein richtig schönes Musikfest zu feiern.

Geboten wird an drei Tagen insgesamt 26 Stunden Live-Musik. Erstmals wird Gaffel-Kölsch gezapft. Bei freiem Eintritt an allen drei Tagen und besucherfreundlichen Preisen rechnen die Veranstalter wieder mit zahlreichen Besuchern. Vorsitzender Manfred Schüller: "Es hat sich herum gesprochen. Die Fischenicher können noch richtig feiern!"

Helmut Görtz