Sie sind hier: home - Archiv - Weihnachtskonzert | Wed, 12-08-2020, 08:08

Weihnachtskonzert

Mit Glocken und Trompeten

Mit einem anspruchsvollen Weihnachtskonzert stimmten das Blasorchester und das Jugendblasorchester der KG Blau-Weiß Fischenich in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche St. Katharina in Alt-Hürth auf die Festtage ein.

Höhepunkte des Konzertes waren die fünf Sätze aus dem "Messias" von Georg Friedrich Händel mit dem berühmten "Halleluja", das modern-sinfonische Werk "Bergweihnacht" von Ernest Majo, das besinnliche "Air Nostalgique" mit Markus Siegl als Solist am Es-Altsaxophon und zwei weitere moderne Werke von Guido Rennert. Als Zugabe spielten die Blau-Weißen zwei Titel aus ihrer Weihnachts-CD: "Rudolph, the red Nosed Reindeer" und "White Christmas".

Das Blasorchester wurde erstmals von Gerd Außem dirigiert, der auch durch das Programm führte. Die Besucher waren von dem stimmungsvollen Konzert mit vielen neuen klassischen und weihnachtlichen Klängen begeistert. Sehr viel Applaus gab es auch für den musikalischen Nachwuchs unter Leitung von Dietmar Welter, der mehrere Adventlister spielte und sogar eine Zugabe geben mußte.

Nach dem Konzert trafen sich Mitwirkende, Angehörige und Konzertgäste zu einem Umtrunk im benachbarten Pfarrheim bei Glühwein und Plätzchen.

Helmut Görtz